/Drohne

Drohne

Wir können fliegen, nicht mit einem Gesöff aus einer Blechdose, sondern mit unseren beiden Drohnen. Mit zwei Leuten geflogen eröffnen diese Fluggeräte Perspektiven auf Gebäude oder Landschaften. Was früher aus Hubschraubern gefilmt werden musste, erledigt heute eine Drohne. Doch so leicht wie es sich anhört ist es aber doch nicht. Regeln des internationalen Luftverkehrs müssen eingehalten werden. Flugwetter und Infos der Deutschen Flugsicherung müssen vor jedem Start eingeholt werden. Flüge müssen zum Teil angemeldet werden. Zwei Leute braucht es um einen Flug durch zuführen. Eine Person fliegt die Drohne in ständigem Sichtkontakt, die zweite Person bedient die 4K Kamera über eine separate Fernbedienung. Die Bildkontrolle erfolgt über eine sogenannte Goggles. Selbstverständlich haben unsere Leute die nötigen und gesetzlich vorgeschriebenen Flugscheine und Versicherung.